Warum darf nur eine Person pro Unternehmen teilnehmen?

 

Wir möchten ein Höchstmaß an Vertraulichkeit und Offenheit gewährleisten: Am Arbeitsplatz und unter Kollegen tragen die Menschen meist eine Art Schutzmaske. Das ist häufig nötig und sinnvoll – aber um wahrhaft zu lernen und an der eigenen Persönlichkeit zu arbeiten, ist es manchmal notwendig, lang gespielte Rollen aufzugeben. Das klappt in einem geschützten und „anonymen“ Rahmen am besten.


Warum findet das Seminar auf den Bergen statt – so hoch oben und so weit weg vom Alltag?

 
 

Die Distanz zum alltäglichen Leben ist ein wesentlicher Faktor für den Erfolg der Veranstaltung. Die Höhe und die Weite erlaubt den Blick von oben, also von einer Meta-Ebene aus und ermöglicht dadurch einen besseren Überblick. Außerdem ist die Entfernung vom eigenen Arbeitsumfeld wichtig, um sich mit persönlichen Stärken und Schwächen auseinander zu setzen.

Wir haben auf vielfachen Wunsch die Orte erweitert. Gemeinsam ist jedoch immer die Weite und Distanz. 


Gibt es zusätzliche Coaching-Sitzungen?

 

 

Ja, aber es steht Ihnen frei, ob Sie diese für sich beanspruchen oder nicht. Manchmal möchten die Teilnehmer über private oder vertrauliche Themen sprechen, die nicht in der Gruppe behandelt werden sollen. Und genau dafür bieten wir zusätzliche Coaching-Termine an.


Muss ich eine Sportskanone sein, um beim AlmSeminar mitzumachen?

 

Es schadet natürlich nicht, ist aber auch nicht wirklich notwendig. Es reicht, wenn Sie 150 Meter bergauf gehen können. So gelangen Sie gut zu den Mahlzeiten…


Wie komme ich am besten zu den Veranstaltungsorten der AlmSeminare? 

 
 

Almhütten Moselebauer

Es gibt Direktflüge von mehreren deutschen Flughäfen nach Graz und Klagenfurt, jedoch nicht an jedem Wochentag. Das ist insbesondere bei der Abreise einzuplanen. Wenn Sie in Bad St. Leonhard ankommen, werden Sie dort abgeholt. Ab Flughafen Graz haben wir eine Absprache mit einem Taxiunternehmen, welches Sie in 1 Stunde auf die Alm bringt. Melden Sie sich bei uns.

Weitere Informationen zur Moselebauer Hütte erhalten Sie unter www.moselebauerhuette.at.

 

Lothar Mai Haus

Die Anreise zu unserem neuen Seminarort in Hofbieber ist gut möglich mit der Bahn bis Fulda. Von dort bietet das Hotel einen Shuttle-Service an. Mit dem Flieger nach Frankfurt und dann weiter mit der Bahn, s.o. Mit dem Auto gut erreichbar aus allen Richtungen.

www.lothar-mai-haus.de


Ich habe schon einmal ein AlmSeminar besucht. Lohnt sich eine weitere Teilnahme?

 

Ja, denn wir bieten immer wieder etwas Neues an. Auch wir entwickeln uns weiter! Und außerdem hat sich gezeigt, dass jedes Seminar ein bisschen anders ist, da die Gruppe eine andere ist und die Themen, die die Teilnehmer mitbringen. Daher kommen einige Menschen immer mal wieder.


Werden die Seminare im Rahmen der TZI-Ausbildung vom Ruth Cohn Institut anerkannt?

 

Ja, denn sie basieren auf der Themenzentrierten Interaktion. Und Elisabeth Gores-Pieper hat eine Lehrbefähigung und den gültigen Lehrkontrakt. Bei Fragen dazu bitte im Vorfeld mit ihr direkt Kontakt aufnehmen.