AlmSeminare steht für ein Konzept, eine Haltung, ein Seminardesign. Intensivseminare mit integriertem Coaching. Auf der Alm und an anderen Orten, die unseren besonderen Ansatz unterstützen. Werteorientiert, differenziert, ganzheitlich, authentisch und nachhaltig wirksam! Und immer mit klarem Praxisbezug.

Bei allen AlmSeminaren gelten besondere Regeln, die es allen Führungskräften ermöglichen, sich auch mit schwierigen Themen einzubringen, ohne in Konflikt zu geraten: Aus diesem Grund wird pro Firma nur eine Person zu dem Seminar zugelassen. Auch kennen sich die Teilnehmer nur mit ihren Vornamen: Der Nachname ebenso wie der Arbeitgeber müssen im Rahmen des Seminars zu keinem Zeitpunkt preisgegeben werden, so wird eine authentische und ehrliche Kommunikation untereinander möglich.

Grundlage unserer Arbeit, unserer Haltung ist das Menschenbild der Humanistischen Psychologie und der Themenzentrierten Interaktion (TZI). Die Eigenverantwortlichkeit jedes Individuums, Respekt und Achtsamkeit gegenüber Anderen, das Vertrauen auf die Kraft der Gruppe und die klare Orientierung an Zielen und Ergebnissen begreifen wir als zentrale Aufgabe von Leadership. Dabei bleiben wir an den lebenden Themen, die aus der Realität, dem organisationalen Umfeld aktuell sind.